Sieger 1937 Roger Lapibie , Frankreich

Poswertzeichen Great Britain Ausgabetag vom 15. 07. 1970 Erstmals gehen 1937 mit Charles Holland und Bill Burl zwei Fahrer aus Great Britain
bei der Tor de France an den Start

Bis zur 17. Etappe sieht es ganz so aus, als ob der Vorjahrssieger Sylvhre Maes auch in diesem Jahr Tour Sieger wird. Er trägt das Gelbe Trikot seit der 9. Etappe. Ab der 18. Etappe wird es durch den späteren Gesamtsieger Roger Lapibie (Frankreich) übernommen. Italien ist wieder mit einer starken Mannschaft am Start, darunter auch Sieger des diesjährigen "Giro" Gino Bartali.

Gesamtwertung Tour de France 1937
Fahrer Platz Land
Roger Lapibie
1
Frankreich
Mario Vicini
2
Italien
Leo Amberg
3
Schweiz
Francesco Camusso
4
Italien
Sylvain Marcaillou
5
Frankreich
Streckenführung: Paris - Lille - Charleville - Metz - Belfort - Lons le Saunier - Champagnole - Genhve (CH) - Aix les Bains - Grenobel - Briagon - Digne - Nice - Toulon - Marseille - Nnmes - Montpellier - Narbonne - Perpignan - Luchon - Pau - Bordeaux - Rochefort - La Rochelle - La Roche sur Yo - Nantes - Perpignan - Bourg Madame - Ax les Thermes - Luchon -Pau - Bordeaux - Royan - Saintes - La Rochelle - La Roche sur Yo - Rennes - Vire - Caen - Paris
Der Fahrer Erich Bautz aus Deutschland trägt das Gelbe Trikot nur auf fünf Etappen. Eine Etappe später wird es ihm von Gino Bartali aus Italien abgenommen.