Sieger 1951 Hugo Koblet, Schweiz

Raphakl Geminiani Frankreich, Zweiter der Gesamtwertung Sieger der 17. und 19. Etappe dieser Tour
Postwertzeichen Manama

Erstmals ist kein Start der Tour de France in Paris. Die 123 Fahrer dieser Tour gehen in Metz an den Start und auf die Strecke der 24 Etappen von 4.690 km. Die Fahrer werden Paris in der 4. und 24.Etappe erreichen.Die Favoriten in diesem Jahr sind die Fahrer Gino Bartali , Fiorenzo Magni sowie Louison Bobet. Der Italiener Fausto Coppi schied als Favorit aus da seine Moral geschwächt war, sein Bruder Sarves ist wenige Tage vor diesem Start bei einer Radrundfahrt tödlich Verunglückt.

Gesamtwertung Tour de France 1951
Fahrer Platz Land
Hugo Koblet
1
Schweiz
Raphakl Geminiani
2
Frankreich
Lucien Lazarides
3
Frankreich
Gino Bartali
4
Italien
Stan Ockers
5
Belgien
Streckenführung: 1. Metz - Reims... 2. Reims - Gand (BEL)... 3. Gand - Le Triport... 4. Le Triport - Paris... 5. Paris - Caen... 6. Caen - Rennes... 7. La Guerche - Angers... 8. Angers - Limoges... 9. Limoges - Clermont Ferran... 10. Clermont Ferran - Brive la Gailla... 11. Brive la Gailla - Agen... 12. Agen - Dax... 13. Dax - Tarbes... 14. Tarbes - Luchon... 15. Luchon - Carcassonne... 16. Carcassone - Montpellier... 17. Monpellier - Avignon... 18. Avignon - Marseille... 19. Marseille - Gap... 20. Gap - Briangon... 21. Briangon - Aix les Bains... 22. Aix les Bains - Genhve (CH)... 23. Genhve - Dijon... 24. Dijon - Paris

Der Fahrer Hugo Koblet aus der Schweiz der erstmals an der Tour dabei ist wird ab der 14. Etappe das Gelbe Trikot übernehmen und dieses bis Paris verteidigen. Hogo Koblet schlafft das nicht erwartet.Er wird der zweite Schweizer nach Ferdi Kübler, der diese Tour de France gewinnt.