Sieger 1956 Roger Walkowiak, Frankreich

Miguel Poblet Spanien Sieger der 8. Etappe Angers - Larochelle, Postwertzeichen Manama

120 Fahrer gehen an den Start der Tour 1956 in Reims. Im Starterfeld ist erstmals kein Sieger der Tour de France der Vergangenheit . Andri Darrigade wird der erste Träger des Gelben Trikot, es wird im zweimal abgenommen bis er es ein drittes mal in der 11. Etappe trägt.
Gesamtwertung Tour de France 1956
Fahrer Platz Land
Roger Walkowiak
1
Frankreich
Gilbert Bauvin
2
Frankreich
Jan Adriaensens
3
Belgien
Frederico Bahamontes
4
Spanien
Nino Defilippis
5
Italien
Streckenführung: 1. Reims - Lihge (BEL)... 2. Lihge - Lille... 3. Lille - Rouen... 4. Cireuit - Les Essarts - Rouen - Caen... 5. Caen - St. Malo... 6. St. Malo - Lorient... 7. Lorient - Angers... 8. Angers - La Rochelle... 9. La Rochelle - Bordeaux... 10. Bordeaux - Bayonne... 11. Bayonne - Pau... 12. Pau - Luchon... 13. Luchon - Toulouse... 14. Toulouse - Montpellier... 15. Montpellier - Aix en Provence... 16. Aix en Provence - Gap... 17. Gap - Torino (I)... 18. Torino - Grenoble... 19. Grenoble - St. Etienne... 20. St. Etienne - Lyon... 21. Lyon - Montlucon... 22. Montlucon - Paris

Der Angriff von Charly Gaul aus Luxemburg und Stan Ockers haben nicht mehr die Wirkung und der Franzose Roger Walkowiak übernimmt in der 18. Etappe zum zweiten mal das Gelbe Trikot das er bis Paris verteidigen kann. Walkowiak wird mit nur 1,25 Minuten Vorsprung vor dem Franzosen Gilbert Bouvin in der Gesamtsieger dieser Tour.