Sieger 1959 Federico Bahamontes, Spanien

Federico Bahamontes, Spanien Postwertzeichen Ajman
Der erste Sieger der Tour de France aus Spanien

Bahamontes war 1954 erstmals Teilnehmer an der Tour nach einem 4. Platz in der Gesamtwertung 1956 sowie zwei Etappensiege 1958 und den 8. Platz in der Gesamtwertung ist Frederico Bahamontes der erster Sieger der Tour de France aus Spanien. Als es in der Nationalmannschaft von Frankreich mit allen seinen Favoriten kein Konzept und Einigkeit über die Vorgehensweise gab nutzte dieses dem späteren Sieger Bahamontes.
Gesamtwertung Tour de France 1959
Fahrer Platz Land
Federico Bahamontes
1
Spanien
Henri Anglade
2
Frankreich
Jacques Anquetil
3
Frankreich
Roger Rivihre
4
Frankreich
Frangois Mahi
5
Frankreich
Streckenführung: 1. Mulhouse - Metz... 2. Metz - Namur (BEL)... 3. Namur - Roubaixe... 4. Roubaixe - Rouen... 5. Rouen - Rennes... 6. Blain - Nantes... 7. Nantes - La Rochelle... 8. La Rochelle - Bordeaux... 9. Bordeaux - Bayonne... 10. Bayonne - Bagnhres de Big... 11. Bagnhres de Big - St. Gaudens... 12. St. Gaudens - Albi... 13. Albi - Aurillac... 14. Aurillac - Clermont Ferran... 15. Puy de Dtme... 16. Clermont Ferran - St. Etienne... 17. St. Etienne - Grenoble... 18. Grenoble - Aosta (CH)... 19. St. Vincent - Annecy... 20. Annecy - Chalon sur Satn... 21. Seurre - Dijon... 22. Dijon - Paris

In der Gesamtwertung folgten dem Sieger mit , Henry Anglade, Jacques Anquetil, Roger Rivihre und Tangois Mahin vier Franzosen . Die Deutsche und Schweizer Mannschaft vereinbarte auf dieser Tour gemeinsame Vorgehensweisen. Nach zwei Etappensiegen der Schweizer durch Rolf Graf gab es Streit um die Teilung der Prämien. Damit war es mit der Harmonie der beiden Mannschaften für die Zukunft vorbei.