Sieger 1968 Jan Janssen, Niederlande

Jozef Huysmans, Belgien
Sieger der 20. Etappe Sallanches - Besangon 243 km
Postwertzeichen Republica de Guinea

Am Start unter den 110 Fahrern sind Lucien Aimar aus Frankreich der Sieger der Tour 1966, Walter Godefroot Belgien, Roger Pingeon Frankreich, Raymond Polidor, der in den Jahren 1962,1964, 1965 und 1966 immer unter den drei erstplatzierten der Tour in der Gesamtwertung zu finden war. Deutschland ist mit Wolfshohl, Kunde, Streng, Wilde, Puschel, Grossimlinghaus, Gottschalk, Glemser, Boelke und siegfried Adler vertreten.
Gesamtwertung Tour de France 1968
Fahrer Platz Land
Jan Janssen
1
Niederlande
Hermann van Springe
2
Belgien
Ferdinand Bracke
3
Belgien
Gregorio San Miguel
4
Spanien
Roger Pingeon
5
Frnkreich
Streckenführung: (Zeitfahren) - Vittel... 1. Vitell - Esch sur Alzett 2. Arlon - Forest... 3. (Zeitfahren) - Forest - Roubaix... 4. Roubaix - Rouen... 5. Rouen - Bagnoles de I´O...Bagnoles - Dinard... 6. Dinard - Lorient... 7. Lorient - Nantes... 8. Nantes - Royan... 9. Royan - Bordeaux... 10. Bordeaux - Bayonne... 11. Bayonne - Pau... 12. Pau - St. Gaudens... 13. St. Gaudens - Seo de Urgel (ESP)... 14. Seo de Urgel (ESP) - Perpignan... 15. Font Romeu - Albi... 16. Albi - Aurillac... 17. Aurillac - St. Etienne... 18. St. Etienne - Grenoble ... 19. Grenoble - Sallanches... 20. Sallanches - Besangon... 21. Besangon - Auxerre... 22. Auxerre - Melun...Melun - Paris

In diesr Tour haben mehrere Fahrer die Moeglichkeit am Ende den Gesamtsieg nach Hause zu bringen. Das Gelbe Trikot ist fast jeden Tag in Gefahr den Fahrer zu wechseln.Es geht von Carliy Grosskost aus Frankreich, in der dritten Etappe zum Belgier Herman Vanspringel, danach zum Franzosen Jean Pierre Genet, Georges Vandenberghe aus Belgien, traegt es von der fuenften bis zur 15 Etappe . In der 16. Etappe bekommt der Deutsche Rolf Wolfshohl dieses Gelbe Trikot. Er behaelt es auch noch auf der folgenden Etappe. In der 18. Etappe wird es vom Spanier Gregorio San Miguel getragen. Danach kann sich der Belgier Vanspringel das Trikot wieder zurueckholen und es bis zu vorletzten Etappe verteidigen. Erst beim Zeitfahren in Paris wird Vanspringel das begehrte Gelbe Trilkot entrissin, der Sieger heisst Jan Janssen aus den Niederlande. Janssen wird Sieger der Tour de France mit einem Vorsprung von 38 Sekunden vor Vanspringel