Sieger 1970 Eddy Merckx, Belgien

Eddy Merckx, Belgien
2. Sieg 1969 und 1970 in Paris

Eddy Merckx hatte unter den Fahrern den Spitzname "DER KANNIBALE" , da Merckx alles gewonnen hatte was es zum Gewinnen gab. Auch in dieser Tour hat keiner Zweifel, das der Sieger in Paris wieder Eddy Merckx ist.
Gesamtwertung Tour de France <1970
Fahrer Platz Land
Eddy Merckx
1
Belgien
Joop Zoetemelk
2
Niederlande
Gosta Petterson
3
Schweden
Martin van den Bossche
4
Belgien
Rini Wagtmans
5
Niederlande
Streckenführung: 1. (Zeitfahren) - Limoges - La Rochelle... 2. La Rochelle - Angers... 3. (Zeitfahren) - Angers - Rennes... 4. Rennes - Lisieux... 5. Lisieux - Rouen - Amiens... 6. Amiens - Valenciennes... 7. Valenciennes - Circuit - Forest... 8. Ciney - Felsberg... 9. Saarlouse - Mulhouse... 10. Mulhouse - Divonne les Bai... 11. (Zeitfahren) - Divonne les Bai - Thonon les Bain... 12. Thonon les Bain - Grenoble... 13. Grenoble - Grap... 14. Grap - Mont Ventoux... 15. Carpentras - Montpellier... 16. Montpellier - Toulouse... 17. Toulouse - St. Gaudens... 18. St. Gaudens - La Mongie... 19. Bagnhres de Big - Mourenx... 20. Mourenx - (Zeitfahren) - Bordeaux... 21. Ruffee - Tours... 22. Tours - Versailles 23. Versailles - Paris

150 Fahrer gehen an den Start der 4252 km in 23 Etappen . Von der sechsten Etappe an trägt Merckx das Gelbe Trikot und wird zum dritten mal Gesamtsieger der Tour de France Auf diesen 23 Etappen kann Eddy Merckx alleine sechs Siege verbuchen. Der deutsche Rolf Wohlshohl wird Sieger der 20. Etappe von Mourene nach Bordeaux 231 km.