Sieger 1978 Bernard Hinault, Frankreich

Yves Hezard, Frankreich
Teilnehmer an der Tour de France
1972, 1973, 1975, 1976, 1978, 1979 und 1981

Der im Vorjahr erfolgreich fahrende Dietrich Thurau ist in diesem Jahr nicht am Start. Neue Talente schieben sich in dieser Tour auf die Plazierungen bei den Etappensiegern. Jan Raas, Niederlande, Walter Plankert, Belgien, Jacques Esclassan, Frankreich, und Klaus Peter Thale, Deutschland, sind die Sieger der ersten Etappen. Klaus-Peter Thaler,der einzige Deutsche Teilnehmer an dieser Tour. Er ist traeger des gelben Trikots auf der vierten und fuenften Etappe. Als Favoriten dieser Tour werden Zoetemelk, Hinault und Kuiper gehandelt.
Gesamtwertung Tour de France 1978
Fahrer Platz Land
Bernard Hinaultt
1
Frankreich
Joop Zoetemelk
2
Niederlande
Joaquim Agostinho
3
Portugal
Joseph Bruyhre
4
Belgien
Christian Seznee
5
Frankreich
Streckenführung: 0. (Zeitfahren) - Leiden (NL)... 1. Leiden (NL) - Sint Willenbrort...Sint Willenbrort - Bruxelle (BEL) 2. Bruxelle (BEL - St. Amand les E... 3. St. Amand les E - St. Germain... 4. Evreux - Caen... 5. Caen - Mazi Montgeoffr... 6. Montgeoffr - Poitiers... 7. Poitiers - Bordeaux... 8. St. Emilion - Ste Foy la Gra... 9. Bordeaux - Biarritz... 10. Biarritz - Pau... 11. Pau - St. Lary Soulan... 12. Valence d`Agen - Toulouse... 13. Figeac - Super Besse... 14. Besse en Chande - Puy de Dtme... 15. St. Dier d`Auve - St. Etienne... 16. St. Etienne - Alpe d`Huez... 17. Grenoble - Morzine... 18. Morzine - Lausanne (CH)... 19. Lausanne (CH) - Belfort... 20. Metz - Nency... 21. Epernay - Senlis... 22. St. Germain - Paris...

In der 10. Etappe uebernimmt Bernhard Hinault aus Frankreich das Gelbe Trikot von Joop Zoetemelk Niederlande. Hinault kommt nochmals schwer in Bedraengnis, kann am Ende das Gelbe Trikot für den Gesamtsieg mit einem Vorsprung von3.56 Minuten vor Zoetemelk nach Paris retten.