Sieger 1981 Bernard Hinault, Frankreich

Verlauf der Tour de France 1981
Start 25.Juni 1981 und Ziel 19. Juli 1981
Stempel der Post Nice und Paris

Bernard Hinault kommt als starker Fahrer nach ausetzen 1980 wieder zurueck zur Tour. Hinault uebernimmt gleich die Fuehrung unter den 150 Fahrern nur Gerrie Knetemann aus den Niederlande kann ihm in 3 Etappen und Phil Anderson , Ausstralien in einer Etappe das Gelbe Trikot abnehmen. In 18. Etappen faehrt Bernard Hinault im Gelben Trikot und wird Sieger dieser Tour de France.
Gesamtwertung Tour de France 1981
Fahrer Platz Land
Bernard Hinault
1
Frankreich
Lucien van Impe
2
Belgien
Robert Alban
3
Frankreich
Joop Zoetemelk
4
Niederlande
Peter Winnen
5
Niederlande
Streckenführung: 0. (Zeitfahren) - Nice... 1. Nice - (Zeitfahren) - Nice... 2. Nice - Martigues... 3. Martigues - Narbonne... 4. Narbonne - Carcassonne... 5. St. Gaudens - St. Lary Soulan... 6. Nay - Pau... 7. Pau - Bordeaux... 8. Rocheforst su M - Nantes... 9. Nantes - Le Mans... 10. Le Mans - Aulanay sous Boi... 11. Compihgne - Roubaix... 12. Roubaix - Bruxelles - Zolder... 13. Beringen (BEL) - Hasselt (BEL)... 14. (Zeitfahren) - Mulhouse... 15. Besangon - Thonon les Bain... 16. Thonon les Bain - Morzine... 17. Morzine - Alpe d`Huez... 18. Bourg d`Oisans - Le Pleynet... 19. Veury - St. Priest... 20. (Zeitfahren) - St. Priest... 21. Auxerre - Fontenay sous B... 22. Fontenay - Paris

Aufaellig in dieser Tour waren mit Etappen-Siegen die Fahrer Freddy Maertens (Belgien), Ucian van Impe (Belgien), Reni Martens (Belgien), Eddy Planckaert (Belgien),Peter Winnen (Niederlande),Daniel Willems (Belgien) und Johan van der Velden.