Sieger 1985 Bernard Hinault, Frankreich

17. Etappe Toulouse - Luz Ardiden Stempel der Post Etappenankunft Luz Ardiden

Die Zahl der Fahrer am Start hat sich wiederum erhoeht, jetzt erreicht das Feld mit 180 Fahrern seit 1903 noch nicht gekannte Zahl. Am Start fehlt in diesem Jahr der Sieger aus den vergangen zwei Jahren Laurent Fignon. Wieder im Fahrerfeld dabei, der vierfache Sieger der Tour de France Bernard Hinault.

Streckenführung: 0. (Zeitfahren) - Plumelec... 1. Vannes -Lanester... 2. Lorient - Vitri... 3. Vitri - Foughres... 4. Foughres - Pont Audemer... 5. Neufchbtel en B - Roubaix Tourcoi... 6. Roubaix Tourcoi - Reims... 7. Reims - Nancy... 8. Sarrebourg - Strasbourg... 9. Strasbourg - Epinal... 10. Epinal - Pontarlier... 11. Pontarlier - Avoriaz... 12. Morzine - Lans en Vercors... 13. Villard de Lans - Villard de Lans... 14. Autrans - St. Etienne... 15. St. Etienne - Aurillac... 16. Aurillac - Toulouse... 17. Toulouse - Luz Ardiden... 18. Luz St Sauveur - Aubisque - Laruns - Pau... 19. Pau - Bordeaux... 20. Montpon Minestr - Limoges... 21. (Zeitfahren) - Lac de Vassivih... 22. Orlians - Paris
Gesamtwertung Tour de France 1985
Fahrer Platz Land
Bernard Hinault
1
Frankreich
Greg Lemond
2
USA
Stephen Roche
3
Irland
Sean Kelly
4
Irland
Phil Anderson
5
Ausstralien
Hinault hatte sich vorgenommen, diese Tour de France zu gewinnen. Er will mit den fuenffachen Siegern Anqutil und Merckx gleichziehen. Hinault befindet sich im 32. Lebensjahr und setzt alles auf den Sieg. Er wird Sieger im Zeitfahren und uebernimmt das Gelbe Trikot fuer einen Tag. Schon in der 8. Etappe holt er es von dem Belgier Kim Andersen zurueck und verteidigt es bis Paris. Hinault wird zum fuenften mal Sieger der Tour de France. Der Rueckstand des zweitplatzierten Greg Lemond, USA, betraegt nur 1.42 Minuten. Der einzige Deutsche Teilnehmer Dietrich Thurau wurde nach der 10. Etappe disqualifiziert und aus der Tour wegen eines Regelverstosses von der Tour 1985 ausgeschlossen. Sieger 1985 Bernard Hinault, Frankreich

© www.poepperl.de