Sieger 1990 Greg Lemond, USA

Greg Lemond wird zum 3. Mal Sieger der Tour de France. Die Durchschnittsgeschwindigkeit des Siegers beträgt 38,621 km/h. Von den 198 Fahrern die an den Start gehen erreichen 156 Fahrer das Ziel in Paris.

Streckenführung: 0. (Zeitfahren) - Jaunay Clan... 1. Jaunay Clan - Jaunay Clan... 2. Jaunay Clan - Jaunay Clan... 3. Poitiers - Nantes... 4. Nantes - Mont st Michel... 5. Avranches - Rouen... 6. Sarrebourg - Vittel... 7. Vittel - Epinal... 8. Epinal - Besangon... 9. Besangon - Genhve (CH)... 10. Genhve (CH) - St. Gervais... 11. St. Gervais - Alpe d`Huez... 12. Fontaine - Villard de Lans... 13. Villard de Lans - St. Etienne... 14. Le Puy en Velay - Millau... 15. Millau - Revel... 16. Blagnac - Luz Ardiden... 17. Lourdes - Pau... 18. Pau - Bordeaux... 19. Castillon la B - Limoges... 20. Circuit - Lac de Vassivih... 21. Britigny sur Or - Paris...

Erstmals sind Radrennfahrer der DDR am Start der Tour de France. Dabei sind Olaf Ludwig, Uwe Rab, Jan Schur und Mario Kummer sowie Andreas Kappes vom Bund Deutscher Radfahrer. Olaf Ludwig wird Sieger des Punktbesten der Tour und erhält das Grüne Trikot als erster Deutscher am Ende der Tour in Paris.
Radsport auf Briefmarke USA

Fahrer Platz Land
Greg Lemond
1
USA
Claudio Chiappucci
2
Italien
Erik Breukink
3
Niederlande
Pedro Delgado
4
Spanien
Marino Lejarreta
5
Spanien

Gesamtwertung
Tour de France
1990

© www.poepperl.de