Tour Sieger 2003 Lance Armstrong, USA


Im Spurt Erik ZabelMarco Patani auf Briefmarke

Mit einem Prolog von 8 km wurde die Tour de France 2003 am 05. Juli 2003 in Paris gestartet. In dieser Tour sind 198 Fahrer und 22 Mannschaften am Start und gehen auf die Strecke von 3350 km . Erstmals sind drei Deutsche Teams dabei . Der Verlauf der 20. Etappen der Tour wird durch 7 Bergetappen, 3 Bergankünfte, 2 Einzelzeitfahren ,1 Mannschaftszeitfahren und 2 Ruhetage geprägt.

Streckenführung und Etappensieger:
0. Paris 6 km (Prolog) ...Bradley McGee (AUS)
1. Saint-Denis Montgeron - Meaux ...Alessandro Petacchi (ITA)
2. La Ferte sous Jouarre - Sedan ... Baden Cooke (AUS)
3. Charleville Mezieres - Saint Dizier ... Alessandro Petacchi (ITA)
4. Joinville - Saint Dizier ...US Postal
Gesamtwertung Tour de France 2003
Fahrer Platz Land
Lance Armstrong
1
USA
Jan Ullrich
2
Deutschland
Alexander Winokurow
3
Kazachstan
Tyler Hamilton
4
USA
Haimar Zubeldia
5
Spanien
5. Troyes - Nevers ...Alessandro Petacchi (ITA)
6. Nevers - Lyon ...Alessandro Petacchi (ITA)
7. Lyon - Morzine...Richard Virenque (FRA)
8. Sallanches - L Alpe d´Huez ...Iban Mayo (ESP)
9. Bourg d Oisans - Gap ... Alexandre Winokurow (KAZ)
10. Gap - Marseille ...Piil, Jakob (DAN)
11. Narbonne - Toulouse ...Juan Antonio Flecha (ESP)
12. Gaillac - Cap Decouverte ...ULLRICH, Jan (GER)
13. Toulouse - Plateau de Bonascre ...SASTRE, Carlos (ESP)
14. Saint Girons - Loudenvielle...Gilberto Simoni (ITA)
15. Bagneres de Bigorre - Lus Ardiden ...ARMSTRONG, Lance (USA)
16. Pau - Bayonne ...Tyler Hamilton (USA)
17. Dax - Bordeaux ...Servais Knaven (PBS)
18. Bordeaux - Saint Maixent l Ecole ...Pablo LASTRAS (ESP)
19. Pornic - Nantes ...David Millar (GBR)
20. Ville d Avary - Paris Champs Elysees ...NAZON Jean-Patrick (FRA)


1903 wurde die Tour de France zum ersten mal gestartet, Erfinder war Henri Desgrange. Alle Etappenorte aus dem Jahr 1903 sind auch 2003 dabei. ( Paris - Lyon - Marseille - Toulouse - Bordeaux - Nantes - Paris )

© www.poepperl.de